Maceio

20190221_130355

Maceio diente eigentlich nur als Zwischenstopp auf dem Weg nach Recife, stellte sich aber als überraschend nett heraus. Wir erwischten ein modernes AirBnB Apartment im 10.Stock ($90 pro Nacht) von dem wir die Strände Praia do Ponta Verde und Praia Jatiuca gut erreichen innerhalb von 10min zu Fuß erreichen konnten.

20190221_124258

Das gesamte Viertel war sehr hochwertig und ein ziemlicher Kontrast zu Salvador. Vor unserem Gebäude gab es einen großen Park, wo Food Trucks Leckereien verkauft, die Kinder sich am Spielplatz austoben konnten und auch zufälliug eine gratis Capoeira Vorführung geboten wurde.

Ansonsten war Sonne tanken am Strand angesagt. Wir entschieden uns für die Praia Jatiuca, da hier weniger Algen vorzufinden waren. Palmen säumten die gesamte Strandpromenade und das Wasser war sauber, aber mit ca. 26-28 Grad fast schon einen Tick zu warm. Innerhalb von 2h verschwand der gesamte Strand im Wasser, da die Flut den gesamten Nachmittag dominierte. Es gab auch eine gute Auswahl an Restaurants und Strandbars, so dass wir definitv einen Besuch in Maceio empfehlen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s